Eine Stadt wehrt sich: Strehla macht den Mund auf – für ganz Sachsen!

Wie kürzlich bereits berichtet, konnte NPD-Stadtrat Peter Schreiber aus Strehla (unser Spitzenkandidat zur Landtagswahl) in seiner Stadt einstimmig ein Positionspapier zur Kommunalfinanzierung durchsetzen, das sich der Stärkung der Städte und Gemeinden im ländlichen Raum widmet.
Das Papier wurde von der Stadtverwaltung nun verschiedenen Stellen vorgelegt, u.a. der Sächsischen Staatskanzlei, Ministerpräsident Kretschmer oder dem Sächsischen Städte- und Gemeindetag. Die NPD beweist damit einmal mehr, daß sie nicht nur zu fundamentaler, sondern zugleich zu konstruktiver Oppositionsarbeit fähig ist!

Hier geht´s zur Internet-Seite der Stadt Strehla:

http://www.strehla.de/

Hier zum Positionspapier:

2019.03.14. PP Reg.planung zentralörtl. Funktion komm. Finanzausgleich SR

und hier zu unserer Meldung vom 20.02., in der wir darüber berichteten, wie es zur Beschlußfassung kam:

Steter Tropfen höhlt den Stein: NPD-Vorschläge zur Kommunalfinanzierung im Stadtrat Strehla EINSTIMMIG verabschiedet!

NPD Sachsen