|Archiv für ‘Aktuelles’

Video: „Es geht um den Erhalt unseres Volkes, unserer Kultur und Identität, die wir beschützen müssen!“

Die sächsische NPD im Wahlkampf-Endspurt: Kundgebungstour durch Sachsen In der letzten und entscheidenden Phase des Bundestagswahlkampfes geben die Nationaldemokraten noch einmal alles: Quer durch ganz Sachsen macht die sächsische NPD in zahlreichen Städten Station, um dort ihr politisches Konzept für die nächsten Jahre vorzustellen. Unter dem Motto „Ja zum deutschen Volk! Heimat verteidigen!“ reiht sich […]

weiterlesen

JN in Sachsen wählt neue Landesspitze

Mit dem bekannten und langjährigen Dresdner Aktivisten Maik Müller hat unsere Jugendbewegung in Sachsen eine neue Führungsspitze gewählt. Der Vorstand, der sich aus erfahrenen und bewährten Kameradinnen und Kameraden rekrutiert, geht nun mit Freude und Entschlossenheit an seine neuen Aufgaben. Der Landeskongress, dem es trotz harmonischer Atmosphäre nicht an der notwendigen Selbstkritik mangelte, wurde mit […]

weiterlesen

Wahlkampfendspurt: NPD führt Kundgebungstour durch zwölf sächsische Städte durc

Die NPD wird in der kommenden Woche mit einer Kundgebungstour unter dem Motto „Heimat verteidigen“ durch zwölf sächsische Städte den Wahlkampfendspurt kurz vor der Bundestagswahl bestreiten. Die Nationaldemokraten werden dabei folgende Orte besuchen: Montag, 11. September 2017: – 11 Uhr: Hoyerswerda, Lausitzer Platz – 14 Uhr: Görlitz, Marienplatz/Ecke Elisabethstraße – 17 Uhr: Bautzen, Kornmarkt Dienstag, […]

weiterlesen

NPD beim „Tag der Sachsen“ in Löbau mit eigenem Stand vertreten

Vom 1. bis 3. September findet der diesjährige „Tag der Sachsen“ in Löbau statt. Wie schon in den vergangenen Jahren, wird die NPD auch diesmal wieder mit einem eigenen Stand vertreten sein. Dieser befindet sich in der „Vereins- und Hauptmeile“ in der Brunnenstraße (Ecke Am Bad) im mittleren Teil des Festgebietes. Für die sächsische NPD […]

weiterlesen

Aktualisierung: „Merkwürdiges zeitliches Zusammentreffen mit dem Bundestagswahlkampf“ – Angekündigte Unterlassungsklage wurde von Jens Baur eingereicht

Aktualisierung: Die in der nachfolgenden Pressemitteilung vom 21. August 2017 seitens des sächsischen NPD-Landesvorsitzenden Jens Baur angekündigte Unterlassungsklage gegen Frau Nele Schier, wurde am 4. September beim Landgericht Dresden mittlerweile eingereicht. Insbesondere die von Frau Schier unterstellten Handgreiflichkeiten sollen so ausgeräumt werden. Der Landesvorsitzende der sächsischen NPD, Jens Baur, wehrt sich gegen Vorwürfe, die gegen […]

weiterlesen

NPD Sachsen fordert Rücktritt von Landeswahlleiter Burkhard Müller

Leipziger NPD-Direktkandidat wird vom Landeswahlleiter in skandalöser Entscheidung vom Stimmzettel gekickt Am heutigen 3. August tagte in Kamenz der Landeswahlausschuss. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Beschwerde der NPD gegen die Nichtzulassung ihres Kandidaten Sebastian Schmidtke im Wahlkreis 152 (Leipzig I) durch den dortigen Kreiswahlausschuss. Die Nichtzulassung wurde mit einem völlig banalen Formfehler begründet, […]

weiterlesen

Führerschein-Entzug für Andersdenkende? Quo vadis, AfD?

Der Bundestagsdirekt-Kandidat der NPD für den Wahlkreis Meißen, Peter Schreiber, staunte nicht schlecht, als er am 1. August auf MDR Sachsen – und wenig später in der MDR-Mediathek des “Sachsenspiegel” – eine Diskussion über die Behandlung sog. “Reichsbürger” und die Stellungnahme seines unmittelbaren Konkurrenten von der AfD, Carsten Hütter, anhörte. Darin fordert der sächsische AfD-Landtagsabgeordnete […]

weiterlesen

Bundestagswahl: Sachsen-NPD sammelt mehr als 2.100 Unterschriften!

Der Landesverband der sächsischen NPD hat es geschafft: Mit mehr als 2.100 Unterstützungsunterschriften, die seit dem Dezember vergangenen Jahres durch den unermüdlichen Einsatz vieler Mitglieder und Aktivisten gesammelt werden konnten, konnte die Hürde von 2.000 erforderlichen Unterschriften überschritten werden. Der sächsische NPD-Landesvorsitzende Jens Baur erklärte heute dazu:

weiterlesen

„Gegenlicht“ – das neue Kultur- und Politikmagazin ist da!

Das sächsische „Bildungswerk für Heimat und nationale Identität“ stellt sein neues Zeitschriftenprojekt vor Nun ist es soweit! Das neue Magazin „Gegenlicht“ des in Sachsen ansässigen „Bildungswerk für Heimat und nationale Identität“ ist erschienen und liegt als 128-seitiges, opulent illustriertes Buchmagazin vor. „Gegenlicht“ verfolgt einen eigenen publizistischen Weg, gibt engagierten und auch kontroversen Beiträgen Raum, polarisiert […]

weiterlesen