|Archiv für ‘Aktuelles’

»Sachsen ist die Wiege der patriotischen Bewegung!«

Mit der NPD-Parteizeitung DEUTSCHE STIMME sind erstmals auch Vertreter der sächsischen NPD offiziell auf der Leipziger Buchmesse vertreten DS-Chefredakteur Peter Schreiber: »Angesichts zu erwartender linker Krawalle ist jetzt die Solidarität der patriotischen Verlage gefragt!« Bei der vom 15. bis 18. März 2018 in Leipzig stattfindenden Buchmesse werden erstmals die Stiftung Europa Terra Nostra e.V. und […]

weiterlesen

Klare Kante gegen Ausländerkriminalität und Überfremdung – Dresden gehört UNS!

Aufruf zur Kundgebung von NPD und JN am 17. Januar auf dem Wiener Platz Seit einigen Jahren hat sich der Wiener Platz am Dresdner Hauptbahnhof zu einem Kriminalitätsschwerpunkt entwickelt. Überwiegend aus dem nordafrikanischen und dem arabischen Raum stammende illegale Einwanderer haben den Drogenhandel bandenmäßig fest im Griff. Aber auch Ladendiebstähle und Gewaltdelikte sind an der […]

weiterlesen

Sicherheit in Dresden endlich wieder herstellen – klare Kante für UNSERE Stadt!

NPD fordert konsequentes Durchgreifen gegen Drogenszene Wiener Platz und Hausarrest für kriminelle Flüchtlinge Seit mehr als zwei Jahren hat sich der Wiener Platz am Dresdner Hauptbahnhof zu einem Kriminalitätsschwerpunkt entwickelt, wie man es sonst nur aus westdeutschen Großstädten kennt. Überwiegend aus dem nordafrikanischen und dem arabischen Raum stammende illegale Einwanderer haben den Drogenhandel bandenmäßig fest […]

weiterlesen

NPD-Landesvorsitzender Jens Baur wehrt sich erfolgreich gegen Vorwürfe

Behauptungen von ehemaliger Lebensgefährtin wurden gerichtlich per Vergleich ausgeräumt Gegen die Anfang August dieses Jahres, mitten im Bundestagswahlkampf, öffentlich lancierten Vorwürfe seiner ehemaligen Lebensgefährtin Nele Schier, bezüglich angeblicher Handgreiflichkeiten während eines Beziehungsstreites am 30. Juni 2016 im Deutsche Stimme Verlag in Riesa, hat sich Jens Baur wie angekündigt gerichtlich zur Wehr gesetzt. Bei der am […]

weiterlesen

In Riesa droht ein neuer Gebetsraum für Muslime!

Wie die Riesaer NPD aus zuverlässiger Quelle erfahren hat, soll in der Großenhainer Straße 49 in Altriesa ein neuer Gebetsraum für muslimische Merkel-Asylanten entstehen. Nachdem durch öffentlichen Druck der NPD ein still und leise eröffneter Gebetsraum in der Goethestraße schließlich aus baurechtlichen Gründen geschlossen wurde, suchen die mittlerweile zahlreichen Muslime in Riesa einen neuen Gebetsraum.

weiterlesen

Aufruf zur Kundgebung: „Globalisierungsopfer Görlitz – Die Zeit ist reif für Widerstand!“

Am Mittwoch, 29. November, findet ab 13 Uhr auf dem Marienplatz in Görlitz eine Mahnwache der NPD gegen die Schließung des örtlichen Siemens-Werkes mit fast 1000 Mitarbeitern statt. Die Görlitzer Bürger sind eingeladen und aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Die sächsischen Nationaldemokraten veröffentlichten dazu bereits vergangene Woche folgenden Aufruf: »Liebe Landsleute! Mitarbeiter des Siemens-Werkes in […]

weiterlesen

Globalisierungsopfer Görlitz und Leipzig: Die Zeit ist reif für Widerstand!

Der Landesvorstand der sächsischen NPD befaßte sich heute in einer Sondersitzung mit der Lage der von Schließung bedrohten Siemens-Standorte Leipzig und Görlitz. Der designierte Spitzenkandidat der NPD zur Landtagswahl 2019, Peter Schreiber, wandte sich daraufhin exemplarisch an die Mitarbeiter des Siemens-Werkes in Görlitz mit folgendem Aufruf: Die sächsische NPD wendet sich heute an Sie, nicht, […]

weiterlesen

„Wille – Gemeinschaft – Tat“: NPD hielt Landesparteitag ab

NPD-Landesvize Peter Schreiber ist designierter Spitzenkandidat für Landtagswahlen 2019 Am vergangenen Sonnabend hielt die sächsische NPD im Landkreis Nordsachsen ihren Landesparteitag ab, der mit einer Neuwahl des Vorstands verbunden war. Am Beginn der Veranstaltung legte der Landesvorsitzende Jens Baur seinen Rechenschaftsbericht ab und ließ hierfür nochmals die vergangenen zweieinhalb Jahre Revue passieren. Während der akuten […]

weiterlesen

Jürgen Gansel (NPD): Riesaer Ausländerzahlen deuten auf massiven Nachzug von Asylantenfamilien hin!

Ausweislich des Statistischen Berichts der Stadtverwaltung lebten in Riesa mit Stand vom 30. September 1.423 Ausländer. Das ist ein alarmierender Anstieg der Ausländerzahlen, der mehrere Fragen aufwirft. Riesas Oberbürgermeister Marco Müller (CDU) nannte am Mittwoch im Stadtrat auf Anfrage von NPD-Stadtrat Jürgen Gansel die Zahl von 439 Asylbewerbern, die derzeit in Riesa leben würden. Wenn […]

weiterlesen

Video: “Es geht um den Erhalt unseres Volkes, unserer Kultur und Identität, die wir beschützen müssen!”

Die sächsische NPD im Wahlkampf-Endspurt: Kundgebungstour durch Sachsen In der letzten und entscheidenden Phase des Bundestagswahlkampfes geben die Nationaldemokraten noch einmal alles: Quer durch ganz Sachsen macht die sächsische NPD in zahlreichen Städten Station, um dort ihr politisches Konzept für die nächsten Jahre vorzustellen. Unter dem Motto “Ja zum deutschen Volk! Heimat verteidigen!” reiht sich […]

weiterlesen